Für SIE. Für EUCH. Für DICH.

Empfängnisverhütung

Ihre Familienplanung ist eine ganz persönliche Sache – Sie entscheiden und wir unterstützen Sie dabei. Wir tragen die Kosten der ärztlichen Beratung zu Fragen der Familienplanung und Empfängnisverhütung.

Empfängnisverhütung

Es gibt verschiedene Methoden, um eine ungewollte Schwangerschaft zu verhindern und ermöglicht es Paaren und Einzelpersonen, den Zeitpunkt und die Anzahl ihrer Kinder zu planen. Zu den häufigsten hormonellen Methoden gehören Verhütungsmittel wie die Antibabypille . Barrieremethoden wie Kondome schützen zusätzlich vor sexuell übertragbaren Infektionen. Langfristige Methoden wie die Spirale und die Sterilisation bieten eine hohe Sicherheit und sind besonders für Menschen geeignet, die eine dauerhafte Lösung suchen.  Jede Methode hat ihre Vor- und Nachteile, daher ist eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Gynäkologen wichtig.

Haben Sie das 22. Lebensjahr noch nicht vollendet, übernimmt die BKK_DürkoppAdler die Kosten für ärztlich verordnete empfängnisverhütende Mittel, wie Antibabypille und Spirale abzüglich der gesetzlichen Zuzahlung ab 18 Jahre.

Natürlich helfen wir Ihnen neben dem Thema Empfängnisverhütung auch bei Themen wie Familienplanung oder ungewollter Kinderlosigkeit und Schwangerschaft und Mutterschaft weiter.

0521.557847-0

info@bkk-da.de

Kontaktformular